katzenfreundli.ch

Grussmeldungen von unseren Kunden

Einfach mal Grüssen
Wir haben auf Umwegen Eure Website gefunden und sind begeistert.
Was Sie alles anbieten, ist toll.
Wir hoffen natürlich, nie Ihre medizinischen Fähigkeiten gebrauchen zu müssen, möchten aber gerne Ihre HP auf unserer - www.retriever-qajun.ch - verlinken.
Name: Rolf Wanner und Qajun of Moss-Lake
 
Grosses Dankeschön
Wir möchte uns auf diesem Wege noch einmal für ein Jahr Behandlung und Betreuung unserer vielen 4Beiner bedanken. Es gab viele schöne und auch traurige Momente, aber immer wurden wir vom ganzen Team und insbesondere von Herr Meier kompetent und freundlich bedient. Ein riesiges Dankeschön.
Stellvertretend für die ganze Katzencrew ein Foto von No Limit.

Jacqueline und Marcus Schmid
Name: Jacqueline Schmid
 
11 gesunde Welpen
Am 11.11.2009 wurden 11 Welpen geboren in der Neufundländerzucht Henri & Eliza`s in Nenzlingen, weiter Bilder können unter www.henriundeliza.ch eingesehen werden.
Ein Hündin aus diesen "Hundeknäuel" sucht noch einen guten Platz.
Name: E. M.
 
AKTUELL
12.01.2015

Durch die Erneuerung der europäischen Verordnung zur Ein-, Durch- und Ausfuhr von Heimtieren sind ab 2015 ausgestellte Schweizer Heimtierausweise in ihrer heutigen Form in der EU nicht mehr gültig. Deshalb wurde für die Heimtiere ein neuer Pass erstellt. Der neue Heimtierpass für Hunde, Katzen und Frettchen enthält zusätzliche Sicherheitselemente (jeder Pass hat z.B. eine eigene Nummer). Bisher ausgestellte Pässe behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht erneuert werden.

Die neuen Heimtierpässe sind ab sofort bei uns erhältlich und werden bei allen Tieren, die zur Erstimpfung kommen und ihre Besitzer ins Ausland begleiten ausgestellt. Zusätzlich brauchen diese Tiere auch eine Tollwutimpfung. Diese muss spätestens 21 Tage vor dem Grenzübertritt stattfinden und hält in der Regel 3 Jahre (je nach Impfstoff). Für Länder mit urbaner Tollwut oder Inselstaaten, sowie Länder ausserhalb der EU gelten spezielle Bestimmungen, die laufend ändern können. Für Reisen in die entsprechenden Länder bemühen Sie sich bitte um frühzeitige Informationen bei der jeweiligen Landesvertretung in der Schweiz.

neuer_Heimtierpass_21.jpg

 

 

 
Facebook